TuTaM – Abzocke im Internet

Schützen Sie sich und Ihre Kinder vor Abo-Fallen

Ein Leben ohne Internet ist heutzutage kaum noch vorstellbar. Der PC und die Verbindung in das weltweite Netz sind zum Standard in jeder Familie geworden. Doch neben großem Nutzen bringt das Internet aber auch Gefahren. Täglich tappen Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene in Abo-Fallen im Internet. Ohne dies zu wissen und ohne dies zu wollen, werden im Internet Verträge abgeschlossen, die den Benutzer teuer zu stehen kommen können.

Wie man sich gegen solche Fallen schützen kann und was man tun sollte, wenn man in eine solche Falle geraten ist, darüber informiert der Verein „Lust auf Internet“ in einem Themenabend am Mittwoch, den 26.11.2008, ab 20:00 Uhr im „Alten Rathaus“ in Laichingen (Weite Strasse 1). Kompetente Unterstützung erhält der Verein durch Rechtsanwalt R.O. Lehmann von der Laichinger Anwaltskanzlei Schweizer & Lehmann.

Links zum Themenabend:

Verbraucherzentrale Bundesverband
Verbraucherzentrale – Abofallen im Internet
Verbraucherzentrale – Flyer „Erst durchblichen – dann anklicken“
Verbraucherzentrale – Liste Kostenfallen im Internet
Musterbrief Internetabzocke Minderjährige
Musterbrief Internetabzocke Volljährige
Anwaltwskanzlei Schweizer & Lehmann, Laichingen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.