TuTaM – Add-ons für den Browser Firefox

„Firefox“ gehört nicht nur zu den Publikumslieblingen unter den Browsern, sondern bringt auch eine Menge an praktischen Features mit sich wie einen Phishing-Filter, der vor betrügerischen Webseiten schützt und einen integrierten Download-Manager. Viele dieser Funktionen gehören mittlerweile zum Standard. Konkurrenten wie etwa der Internet Explorer können da nicht mithalten. Kostenlose Erweiterungen, „Add-ons“ genannt, tunen den Funktionsumfang von Firefox und schicken den Browser auf die Überholspur. Jürgen Lehle von Verein „Lust auf Internet“ stellt am Mittwoch, ab 20:30 Uhr im LAI-Vereinsheim in der Heinrich-Kahn-Strasse 34, folgende coole Erweiterungen vor: Adblock Plus, Xmarks und Greasemonkey.

Anschließend gibt es ausreichend Gelegenheit zum Informationsaustausch, bei dem jeder sein persönliches „Lieblings-Add-on“ vorstellen kann.

Jedermann ist eingeladen. Der Eintritt ist frei.

LUST AUF INTERNET e.V.
Der Internetverein der Region Laichingen

Zusammenfassung:

AddOns sind zu finden im Menü: Extra / AddOns
oder auf der Webseite: https://addons.mozilla.org/de/firefox

  • Adblock Plus:
    Blockt Werbung auf beliebigen Internetseiten. Werbebanner verschwinden.

  • Xmarks:
    Verwaltung für Lesezeichen und Synchronisation auf mehreren PC über FTP

  • NoScript:
  • Verhindert das Ausführen von JavaScript und damit unbemerkte Zugriffe auf den eigenen Rechner und andere Server

  • BetterPrivacy:
  • Verhindert das Speichern von Informationen in Cookies, auch bei den modernen Flash-Cookies

  • RestartFirefox:
  • Startet den Firefox neu und läßt einen da weitersurfen, wo man zuletzt war

  • ChatZilla:
  • Chat, der im Browser integriert läuft (größtes Plugin bzgl Datengröße)

  • WebDeveloper Toolbar:
  • Zeigt vielfälltige Infos der Seite an und macht die Grundeinstellungen änderbar

  • FireBug:
  • Analysiert die Webseite für Programmierer

  • Greasemonkey / Greasefire:
  • Ermöglicht es eine vorhandene Webseite lokal zu verändern, ohne dass Änderungen auf dem Server geladen werden

    Kommentar schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.