TuTaM – Keine Angst vor Ubuntu

Ubuntu ist auf dem Vormarsch. Kein anderes Linux-Betriebssystem hat für mehr Aufsehen gesorgt und ist mit der Mischung aus freier und kommerzieller Unterstützung in von Windows besetzte Anwendungsgebiete vorgedrungen. Für den normalen Anwender jedoch, wird Ubuntu immer frei bleiben. Die kommerzielle Seite sorgt aber dafür, dass jedes halbe Jahr ein neues Release mit einer Vielzahl von freier Software erscheint, die man auf jedem PC installieren und weitergeben kann.

Ist Ubuntu ein Ersatz für Windows?

Welche Möglichkeiten bestehen Ubuntu zu testen, welche Programme darin enthalten sind und welche Unterschiede zu Windows bestehen, das will der Verein ‚Lust auf Internet‘ am Mittwoch im Rahmen einer ‚Fachsimpelei‘ ab 20.15 Uhr im LAI-Vereinsheim in der Heinrich-Kahn-Strasse 34 erörtern und mit Interessierten diskutieren. Wer seinen PC mitbringt bekommt Unterstützung bei der Installation von Ubuntu auf seinem eigenen Rechner.

Referent: Udo Besenreuther

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.