TuTaM – Teamviewer

Unterstützung der Vereinsmitglieder über Fernsteuerung

Warum Teamviewer benutzen:

der Drucker streikt, die USB-Platte lässt sich nicht ansteuern und das neue Programm sieht so kompliziert aus. Wer kennt dies nicht, wenn man zu hause vor seinem PC sitzt und sich mit den Problemen alleine herumschlagen muss. Wie oft hat man sich da schon jemanden gewünscht, der einem kurz über die Schulter blicken kann und einem den Tipp gibt, wie es weiter geht oder schnell mal den Drucker oder ein Programm richtig installiert.

Der Verein ‚Lust auf Internet‘ überlegt seinen Mitgliedern diesen Service zu bieten. Dank der immer schneller werdenden Verbindungen ist es kein Problem mehr, sich mal aus der Ferne einen Bildschirm eines anderen PCs anzusehen und diesen fernzusteuern. Verbunden mit dem Telefon könnten die Helfer aus dem LAI aus der Ferne einfache Probleme analysieren, Einstellungen vornehmen oder bei Installationen von neuer Software beratend dabei sein. Eine Installation von zusätzlicher Software ist dabei nicht einmal nötig.

Wie das geht, wurde im Vereinsabends vorgestellt und diskutiert. Wer die Hilfe in Anspruch nehmen möchte kann mittels einer Mail an fernsteuerung2008(at)lai.de einen Termin vereinbaren und dann das Quick-Support-Tool herunter laden. Das Ausschussmitglied, welches die Anfrage beantwortet hat, kann dann über die Fernsteuerung versuchen das jeweilige Problem zu beheben.

Euer LAI

P.S. Bitte beachtet, dass das zu lösende Problem überschaubar und in absehbarer (kurzer) Zeit auch zu lösen ist, bzw. Ihr mit einem Hinweis zufrieden seit. Weiterhin gilt, dass wer diesen Service in Anspruch nimmt, dies zu 100% auf eigene Gefahr und Risiko tut. Die LAI-Mitglieder arbeiten sehr sorgfälltig und gewissenhaft und dennoch schließen wir jegliche Haftung oder Regressansprüche aus welchen Gründen auch immer absolut aus.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.